Logo der Universität Wien

Team der Universität Wien mit Platz 8 bestes europäisches Team beim internationalen Völkerrechtswettbewerb in Washington

Wieder einmal ist es Studierenden der Universität Wien gelungen ihren ausgezeichneten Ruf auf dem Gebiet des Völkerrechts zu verteidigen: Lisa Berger, Kevin Hinterberger, Philipp Janig und Jose Magnaye, gecoacht von der Abteilung für Völkerrecht und Internationale Beziehungen, vertraten dieses Jahr die Universität Wien beim renommierten Jessup International Law Moot Court Wettbewerb Washington. Das glänzende Ergebnis: 8. Platz in der Gesamtwertung bei insgesamt 550 konkurrierenden Teams aus 80 Ländern und somit bestplatziertes europäisches Team. In insgesamt sechs Runden gegen die Universitäten aus Afghanistan, Ukraine, USA, Rumänien, Indonesien und Großbritannien konnte Wien wieder seinen ausgezeichneten Ruf im Wettbewerb verteidigen und mit rechtlichen Argumenten, die weit über die Musterlösung des diesjährigen Falles hinausgingen, punkten. Das Team wurde heuer von Mag. Jane A. Hofbauer, LL.M., MMag. Markus Beham und MMag. Andrea Bockley betreut. 

International Law Moot Court
Universität Wien

Abteilung für Völkerrecht und Internationale Beziehungen
Schottenbastei 10-16/2/5
A-1010 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0